Diabetiker - Suppen




Bunter Suppenteller

1 TL Sonnenblumenöl,
50 g Linsen gegart, 50 g Lauch,
50 g Karotten,

30 g Zwiebel, 75 g Kartoffel,
300 ml Gemüsebrühe,
Schnittlauch, Kerbel, Kräuter der Provence,
Knoblauch, Oregano, Salz, 20 g Reibkäse 30% F.i.T.

Gemüse waschen und putzen, Karotten und Kartoffel würfeln, Lauch und Zwiebel in Ringe schneiden; Gemüse kurz in Öl anrösten, in wenig Suppe weichdünsten, Linsen aus der Dose abseihen, zum gegarten Gemüse geben, Gemüsebrühe aufgießen und mit den Gewürzen abschmecken, vor dem Servieren mit Käse und Schnittlauch bestreuen.

Nährwert pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
310 1310       1

|top|


Cremesuppe

1/4 l Suppe, 5 g Fett (1 Me),
16 g Mehl (1 1/2 EL), 100 g Gemüse,
Salz, Muskat.

Kleingeschnittenes Gemüse, Spargel, Karfiol, Porree oder Pilze in Fett andünsten, Mehl darüberstreuen, ablöschen, weichkochen, passieren und mit Kräutern garnieren.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
110 461 3 5 12 1

|top|


Dinkelschrotsuppe

20 g Dinkelschrot, eine kleine Karotte,
20 g Zwiebel, 1 TL Öl, Salz,
Schnittlauch, Petersilie

Feingeschnittene Zwiebel anrösten, nudelig geschnittene Karotte dazugeben, kurz durchrösten. Dinkelschrot einrühren und mit 300 ml Wasser aufgießen. Wenig salzen. Vor dem Servieren Schnittlauch oder Petersilie darüberstreuen.

 Nährwert pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
110 460       1

|top|


Dinkelschrotsuppe 2

Rezept für 4 Personen

1 kl. Zwiebel, 60 g Dinkelschrot
10 g Öl, 800 ml Gemüsebrühe
2 Stk. Karotten
Salz, Pfeffer, Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)

Fein geschnittene Zwiebeln in Öl anbraten. Geriebene Karotten und Dinkelschrot beigeben und kurz durchrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und verkochen lassen.
Würzen und mit Schnittlauch oder Petersilie bestreut servieren.

Nährwert pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
94 376 2 4 12 1

|top|


Einbrennsuppe

etwas Öl, 1 EL gehackte Zwiebel,
15 g Mehl, 300 ml Wasser,
Salz, Lorbeerblatt,
Schnittlauch oder Petersilie

Zwiebel in Öl anrösten, mit Mehl eine Einbrenn zubereiten, mit Wasser aufgießen, würzen, aufkochen lassen, vor dem Servieren mit Petersilie oder Schnittlauch bestreuen.

Nährwert pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
25 104       1

|top|


Fischsuppe

1/2 l Wasser,
80 - 100 g Fisch- oder Muschelfleisch,
Suppengrün, Zitrone, Salbei.
Knoblauch, Weißwein, Salz

Fischstücke oder Muscheln roh mit reichlich Suppengrün, 1 Scheibe Zitrone, Salbei und etwas Knoblauch in Wasser kochen. Suppe abgießen, das Fisch- oder Muschelfleisch hineingeben, mit Weißwein und Salz abschmecken.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
75 315 12 1 - --

|top|


Fischsuppe mit Gemüse

Zutaten für 1 Person:

100 g geputzte Zucchini
1 kleine geschälte Zwiebel (30 g)
1 TL (5 g) Öl
1 TL (5 g) Tomatenmark
1 TL Gemüsebrühe (Instant)
100 g TK-Suppengemüse
(z. B. mit Blumenkohl, Bohnen etc.)
125 g Kabeljaufilet
etwas Zitronensaft
Salz
Cayennepfeffer
2 Scheiben (à 25 g) Vollkorntoast

Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel vierteln und in Spalten schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen und Zucchini darin kurz anbraten. Tomatenmark einrühren und mit 1/4 l Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe darin auflösen. Tiefgefrorenes Suppengemüse in die Brühe geben und alles 15 Minuten köcheln lassen.
Fischfilet waschen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Nach 8 Minuten zur Suppe geben und gar ziehen lassen.
Die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Toast rösten und dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
340 1420 30 8 34 2,5

|top|


Frühlingssuppe

1/4 l entfettete Suppe,
100 g Suppengemüse

Feingeschnittenes Gemüse in entfetteter Suppe weichkochen, mit Salz, Muskat abschmecken und mit Schnittlauch verfeinern.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
35 147 2 1 - --

|top|


Haferflockensuppe

5 g Fett (1 Me), 18 g Haferflocken (3 El),
1/4 entfettete Suppe, Petersilie

Haferflocken in Fett anrösten, mit entfetteter Suppe ablöschen, weichkochen, mit Salz, Muskat und Petersilie verfeinern.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
120 501 3 5 12 1

|top|


Haferflockensuppe 2

Für 4 Portionen:

80 g Haferflocken, 80 g  1 % Joghurt
200 g Karotten, 200 g Sellerie
Wurzelsud, Muskat, Salz, Petersilie

Haferflocken ohne Fett anrösten, mit Wurzelsud aufgießen, Gemüse dazugeben, alles garen. Suppe mit Joghurt, Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Inhaltstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
103 412 4,5 0,6 16 1

|top|


Hühnersuppe

Für 4 Portionen:

200 g Hühnerfleisch, 1,5 l Wasser
800 g Hühnerklein, 50 g Zwiebel
50 g Karotten, 50 g gelbe Rübe
50 g Sellerie, 50 g Lauch
Pfefferkörner, Salz, Suppenwürze, Petersilstengel

Hühnerklein waschen, mit kaltem Wasser bedecken. Geschälte, gewaschene Wurzeln, Sellerie und Lauch beigeben, ebenso Gewürze und Zwiebeln. Langsam aufkochen, stets abschäumen und schwach wallend ca. 40 Minuten kochen. In der letzen halben Stunde Hühnerfleisch. Salz. und Suppenwürze mitkochen .

(Suppe bei Bedarf auf 1 l Flüssigkeit aufgießen.) Abseihen, würzen.

Das Wurzelgemüse und das Fleisch schneiden und in die Suppe geben.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp:
Man kann auch 1 BE Teigwaren in die Suppe hineingeben.

Inhaltsstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
67 268 12 0,6 2 --

|top|


Karottencremesuppe

Für 4 Portionen:

5oo g Karotten
1 l klare Suppe,
25o ml fettarme Milch
1 Becher Sauerrahm
1 Prise Cayennepfeffer
1 Bd. gehackte Petersilie

Karotten waschen, abbürsten und in dicke Scheiben schneiden. In der
Suppe  kernweich kochen, dann mit dem Mixstab pürieren.

Jetzt die Milch dazugeben und das Ganze aufkochen. Sauerrahm
glattrühren, die Hälfte unter die Suppe ziehen und die Suppe pikant
abschmecken.

Nun die restliche Sauerrahm mit der Gabel spiralförmig auf der
Oberfläche verteilen und die Petersilie drüberstreuen.

Inhaltsstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
122 512 5 6 11 0,5

|top|


Kartoffel-Grünkohl-Suppe

Für 2 Personen:

500 ml Hühnersuppe
320 g Kartoffeln; geschält
2 Knoblauchzehen
Salz, schwarzer Pfeffer
300 g Grünkohl
4 TL Olivenöl

Hühnersuppe zum Kochen bringen. Kartoffeln würfeln, Knoblauch schälen und alles ca. 20 Minuten in der Brühe garen. Währenddessen Grünkohl waschen und in millimeterfeine Streifen schneiden. Den Topf mit Brühe vom Herd nehmen, Kartoffeln und Knoblauch mit dem Pürierstab zerkleinern, mit Salz und Pfeffer würzen. Grünkohlstreifen zufügen und das Ganze nochmals 5 Minuten bei geöffnetem Deckel kochen lassen. Der Kohl sollte gar, aber noch fest sein. Zuletzt das Olivenöl unter die Suppe ziehen, abschmecken und heiß servieren.

Pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
130 544 21 5 15 1

Anzurechnen sind 12 g KH.

|top|


Kartoffelsuppe

1/2 l entfettete Suppe, 120 g Kartoffeln,
100 g Suppengemüse, 5 g Fett,
5 g Zwiebeln (1 EL),
Majoran, Muskat, Petersilie, Salz

Kartoffeln und Gemüse kleinschneiden, in entfetteter Suppe weichkochen, passieren, mit Majoran, Muskat, Salz und Petersilie würzen. Gehackte Zwiebeln in Fett rösten und in die Suppe streuen.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
160 670 2 5 24 2

|top|


Klare Ochsenschwanzsuppe

1/4 l Wasser,
80—100 g Ochsenschwanz,
Suppengrün,
Salz, Rotwein

Ochsenschwanz mit Suppengrün in Wasser weichkochen, Brühe abgießen, mit etwas Rotwein, Salz, Streuwürze abschmecken. Das Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel geschnitten in die Suppe geben.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
100 419 8 6 - --

|top|


Krensuppe

Für 4 Portionen:

5 g Sonnenblumenöl, 50 g Zwiebel
40 g Weizen Vollkornmehl, 300 g Rindssuppe
500 g Magermilch
Kren, Essig, Salz, Pfeffer, Muskat

Fein geschnittene Zwiebel in heißem Sonnenblumenöl goldgelb rösten, mit Weizenvollkornmehl stauben mit Rindssuppe oder Gemüsesud aufgießen, aufkochen lassen.

Weiters die Milch dazugeben und kurz mitkochen. Vor dem Servieren den geriebenen Kren und einen Spritzer Essig in die Suppe geben.

Tipp:
Anstelle von Kren können auch frische Küchenkräuter verwendet werden.

Inhaltsstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
106 436 6 3,7 13 1

|top|


Kürbiscremesuppe

Für 4 Portionen:

400 g Kürbisfleisch, 300 g Rindssuppe
1/8 l Magermilch, 40 g Sonnenblumenöl
50 g Zwiebel, 20 g Vollkornmehl
20 g  Kürbiskernöl, 20 g Joghurt 1 %
Salz, Pfeffer weiß, Petersilie

Kürbisfleisch klein schneiden, feingeschnittenen Zwiebel im Sonnenblumenöl anrösten, Kürbis beigeben, dämpfen mit Mehl stauben und durchrühren. Mit Suppe und Magermilch aufgießen, durchkochen, solange bis der Kürbis passierfähig ist. Suppe mit Standmixer oder Mixstab fein passieren.

Gewürze und Joghurt unterrühren. Anrichten und je nach Geschmack ein paar Tropfen Kürbiskernöl auf die Suppe geben. Tip: Zur Garnierung können noch ein paar geröstete Kürbiskerne vor den Anrichten auf jede Portion gestreut werden.

Inhaltsstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
181 724 3 16 11 --

|top|


Lauchcremesuppe

100 g Lauch, 75 g Kartoffel,
300 ml klare Gemüsesuppe, Knoblauch,
Petersilie, 1 EL Joghurt, Salz

Kleingeschnittenen Lauch mit gewürfelten Kartoffeln in Gemüsebrühe weichkochen lassen und passieren. Mit den Gewürzen abschmecken und 1 EL Joghurt zum Verfeinern beigeben. Mit frischen Kräutern und einigen frischen Lauchringen garniert anrichten.

Nährwert pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
155 650       1

|top|


Linsen-Brokkoli-Suppe mit Kokoschips

Zutaten für 4 Portionen:

2 geschälte Schalotten
2 EL Öl
260 g roten Linsen
1 TL rote Currypaste
200 ml Kokosmilch
1/2 l Instant-Gemüsesuppe
500 g geputzter Brokkoli
10 g Kokoschips
Salz, Pfeffer
flüssiger Süßstoff

Schalotten in feine Ringe schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin andünsten. Linsen und Currypaste zufügen, kurz mit andünsten. Kokosmilch und Instant-Gemüsesuppe zugießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli darin 4-6 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen.

4 EL Linsen aus der Suppe nehmen. Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Süß­stoff abschmecken, nochmals aufkochen. Suppe in Tas­sen füllen, Brokkoliröschen und beiseitegestellte Lin­sen darauf verteilen. Mit Kokoschips garnieren.

Pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
400 1600 21 15 44 3,5

|top|


Linsensuppe

1 /2 l Wasser, 40 g Linsen (2 El),
10 g geräucherten durchwachsenen Speck (1 Sch),
Lorbeer, Salz, Essig

Linsen in Wasser kochen (mit Lorbeerblättern) weichkochen, passieren, mit Salz, Essig abschmecken. Den geräucherten Speck würfeln, anbraten und in
die fertige Suppe geben.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
205 858 10 7 24 2

|top|


Linsensuppe 2

Für 4 Portionen:

5 g Sonnenblumenöl,
30 g Zwiebel, 100 g Karotten
100 g Sellerie

80 g Linsen gekocht
125 g Magermilch
Salz, Pfeffer, Lorbeer, etwas Essig.

Zwiebel würfelig schneiden und im Sonnenblumenöl kurz durchrösten, das restliche geschnittene Wurzelgemüse dazugeben, mit Suppe aufgießen und Gewürze dazugeben, etwas durchkochen, dann die gekochten Linsen dazugeben und weiter kochen. Zum Schluss die Milch dazugeben, nochmals kurz durchkochen.

Inhaltstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
114 456 7 3 15 --

|top|


Nudelsuppe mit Huhn

50 g Hühnerfleisch, 1/4 l Suppe,
16 g Suppennudeln (roh, 3 EL), Schnittlauch

Hühnerfleisch mit Suppengrün weichkochen, Suppennudeln in Salzwasser kochen, in die abgeschmeckte Hühnersuppe das kleingeschnittene Hühnerfleisch und die Nudeln geben, mit Schnittlauch verfeinern

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
130 544 12 2 12 1

|top|


Rahmsuppe

1/8 l Milch, 1/8 l Wasser, Kümmel, 
Salz, 8 g Mehl, 2 EL Rahm

Milch mit Wasser, Kümmel und Salz aufkochen lassen, mit Mehl binden, aufkochen lassen, dann überkühlen und den Rahm hinzufügen.

Nährwert pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
36 149       1

|top|


Tomatensuppe

1/8 l Suppe, 5 g Fett, 16 g Mehl (1/2 EL),
200 g Tomaten, 5 g Zwiebeln gewürfelt(1 EL),
Oregano, Lorbeerblatt, Muskat

Zwiebeln in Fett andünsten, halbierte Tomaten dazugeben, Mehl überstreuen, mit entfetteter Suppe ablöschen, Gewürze zugeben, durchkochen und passieren

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
130 544 3 5 12 1

|top|


Wiener Erdäpfelsuppe

Für 4 Portionen:

10 g Kartoffel, geschält, roh
50 g magerer Schinken
50 g Zwiebel, 40 g Karotten
40 g Sellerie, 40 g Sonnenblumenöl
20 g Vollkornmehl, 10 g getrocknete Pilze
1 ¼  I Rindssuppe, 20 g Joghurt
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Essig, Majoran

Erdäpfel in 1 cm große Würfel schneiden, Zwiebel, Schinken, Karotten, Sellerie klein würfeln, Fett erhitzen; Zwiebel, Karotten, Sellerie  und Schinken durchrösten, Mehl unterrühren, kurz durchrösten und mit Suppe aufgießen. Majoran, Knoblauch und Trockenpilze dazugeben und ca. 10 Minuten kochen lassen. Erdäpfel untermengen und kochen bis sie kernig weich sind.

Glattgerührtes Joghurt einrühren, mit Salz Pfeffer und Essig abschmecken. Vor dem Servieren eventuell mit frischer gehackter Petersilie bestreuen.

Inhaltsstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
189 756 7,7 12 13,85 1

|top|


Zwiebelsuppe

5 g Fett, 180 g Zwiebeln, 1/4 l Suppe,
10 g geriebener Käse (1 EL), 12 g Weißbrot (1/2 Sch)

Zwiebelringe in Fett andünsten, mit entfetteter Suppe aufgießen, kochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Weißwein abschmecken. Getoastetes Weißbrot mit geriebenem Käse bestreuen, auf die Zwiebelsuppe geben und überbacken.

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
200 837 7 8 24 2

|top|


Zwiebelsuppe, bunt

Für 4 Portionen:

150 g Zwiebel, 100 g Tomaten
50 g grünen Paprika, 1/2 l klare Gemüsesuppe
10 g Sonnenblumenöl
Thymian, Basilikum, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden, Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden.

Zwiebel in Öl hellbraun anrösten, Paprikawürfel dazugeben und kurz mitrösten. Mit Gemüsesuppe aufgießen, mit Thymian, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen.

Paradeiser kreuzweise einschneiden, blanchieren, enthäuten und in Würfel schneiden. Paradeiserwürfel in die Suppe geben und Suppe bei geringer Hitze noch etwa 5 Minuten kochen.

Vor dem Servieren mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Inhaltsstoffe pro Portion:

kcal kJ Eiweiß Fett KH Broteinheiten
98 392 3 6 8 --

|top|