Gesunde Küche



Aufstrich




Bärlauchpesto

100 - 150 ml Olivenöl
10 dag Pinienkerne
10 dag Käse, gerieben
1 Bund Petersilie, gewaschen und geputzt
1 Handvoll Bärlauch, gewaschen und geputzt
Salz

Petersilie und Bärlauch grob hacken und alle Zutaten mit dem Pürierstab pürieren. In ein sauberes Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Hält sich dort ca. 2 Monate.

Passt gut als Brotaufstrich, unter Topfen oder zu allen Sorten Nudeln.

|top|


Paradeiser - Thunfischaufstrich

 (Menge für 1 kleine Schüssel)

1/2 Dose Thunfisch, in Salzlake
1 großer Paradeiser (Tomate) mit viel Fruchtfleisch z.B. Andine oder Oskar (beide längliche Sorten)
1 TL Oregano, frisch, feingehackt
Salz, Pfeffer

Paradeiser waschen, wenn Sie Zeit haben eventuell blanchieren und die Haut abziehen, Strunk entfernen und feinwürfelig schneiden. Mit dem abgetropftem Tunfisch und den restlichen Zutaten gut vermengen. Mit grünen oder schwarzen gehackten Oliven bestreuen.

|top|


Pesto

40 frische Basilikumblätter, 3 Knoblauchzehen,
2 El Pinienkerne, 50 g Parmesan, 2 bis 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer.

Basilikumblätter waschen und in den Zerkleinerer geben. Knoblauch zerdrücken und dazugeben. Parmesan reiben und mit Olivenöl und Pinienkernen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erwärmen. Mit Fettuccini servieren.

|top|


Schnittlauchtopfen

Der passierte, abgerührte Topfen wird gesalzen und mit gehacktem Schnittlauch vermengt.

|top|


Tapenade

Nicht nur als Brotaufstrich

Die Tapenade kann für zahlreiche Zubereitungen oder ganz einfach als Brotaufstrich (auf Vollkorntoastbrot) verwendet werden.

Für 250 ml Tapenade werden 150 g entsteinte, schwarze Oliven, 8 Sardellenfilets, 4 EL abgetropfte Kapern, 5 Knoblauchzehen, 125 ml Olivenöl und frisch gemahlener Pfeffer benötigt.

Die Zutaten werden im Mixer fein zerkleinert, dabei arbeitet man nach und nach das Olivenöl unter. Das fertige Püree mit Pfeffer abschmecken.

|top|


Tapenade 2

Zutaten für 800 g Tapenade
250 g entsteinte schwarze Oliven
100 g Sardellenfilets
100 g Thunfisch in Olivenöl
200 g Kapern
1 EL Dijon-Senf
5 cl Cognac
200 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer
Paprika edelsüß

Sämtliche Zutaten im Mixer pürieren. Abschmecken.

Tipp: Dieses Gericht lässt sich in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

|top|