Gesunde Küche



Desserts




Apfel-Pfirsich-Carpaccio

Zutaten für 4 Personen:

1 Dose (425 ml) Pfirsiche ohne Zuckerzusatz
Saft von 1 Zitrone
2 EL (ca. 50 g) flüssiger Honig
1 EL (ca. 15 g) ungesalzene
Pistazienkerne
8-10 (ca. 20 g) Walnusskernhälften
einige Minzeblättchen
2 Äpfel (ca. 400 g)

Pfirsiche abtropfen, Saft dabei auffangen. 4 EL von dem Saft und 1 EL Zitronensaft erwärmen. Honig darin auflösen. Pistazien und Walnüsse hacken. Minze waschen und, bis auf etwas zum Verzieren, in Streifen schneiden. Pfirsiche in sehr feine Scheiben schneiden.

Übrigen Zitronensaft und knapp 1/4 l kaltes Wasser verrühren. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Damit die Äpfel nicht braun anlaufen, in dünne Scheiben direkt in das Zitronenwasser hobeln oder schneiden. Auf einem Sieb gut abtropfen.

Apfel- und Pfirsichscheiben auf 4 Tellern anrichten. Mit Pistazien, Walnüssen und Minze bestreuen. Honigsoße darüber verteilen. Mit restlichen Minzeblättchen verzieren.

Zubereitungszeit: 30 Min.

|top|


Früchte-Quark

150 g Quark, 1 Apfel, 1 Birne,
1 kleine Banane, 1 El Honig.

Die Früchte in kleine Stücke hacken, mit dem Quark vermischen und mit 1EL Honig süßen.

Kcal: 255 

|top|


Früchtetopfen

50 g Erdbeeren, 25 g Johannisbeeren,
25 g Himbeeren, 250 g Topfen, 2 Teelöffel Honig.

Die Beeren mit einem Mixer pürieren und dann mit dem Topfen vermischen und mit Honig süßen.

Kcal: 260 

|top|


Frucht-Frischkäse

150 g Frischkäse (40%), 1 kleiner Apfel,
1 kleine Birne, 50 g Mango, 20 g Haferflocken.

Den Apfel, die Birne und die Mango in kleine Würfel schneiden und mit dem Frischkäse und den Haferflocken vermischen.

Kcal: 450 

|top|


Joghurt mit Früchten

Menge für 2 Portionen

1 Becher Naturjoghurt 3,6% Fett
10 dag Erdbeeren oder andere Früchte der Saison oder Tiefkühlobst
1 TL Zucker (ev.)
2 Stück Erdbeeren zur Dekoration

Frische Früchte pürieren oder kleinschneiden, mit dem Joghurt vermengen. Bei säuerlichen Früchten nach Wunsch mit einem Löffel Zucker süßen.

Die beiden übrigen Erdbeeren fächerförmig aufschneiden und das Fruchtjoghurt damit dekorieren.

Tipp: Wenn es schnell gehen soll, so können Sie auch einen Becher Fruchtjoghurt mit einem Becher Naturjoghurt 3,6% vermischen. Das ergibt ebenfalls zwei Portionen.

Ähnlich schnell geht die Zubereitung von Joghurt oder Sauermilch mit einem Löffel (kaltgerührter) Marmelade.

|top|


Obstsalat mit Sesam und Schokolade

Menge für 4 - 6 Portionen

2 Äpfel
2 Orangen
2 Bananen
2 Kiwi
1 EL Sesamsamen
2 EL Haferflocken
2 EL Schokoladeraspeln

Waschen, putzen und schälen Sie die Äpfel, Orangen, Bananen und Kiwis. Schneiden Sie die Äpfel und Orangen dann in Spalten und quer in Scheiben. Die Bananen und die Kiwis schneiden Sie in Scheiben. Geben Sie den Sesamsamen, Haferflocken und Schokoladeraspeln über den Obstsalat.

|top|


Rhabarberkompott

500 g Rhabarber
1 Weinglas voll Wasser
1 Weinglas voll Weißwein
1 Stange Zimmet
1 Zitronenscheibe (ungespritzt)
200 g Zucker

Rhabarber putzen, Haut abziehen, waschen und 3 cm lange Stücke schneiden. Zusammen mit Wasser, Wein, Zucker, Zimt und Zitrone in einem Topf zugedeckt weich kochen.
Er muß sich leicht zerdrücken lassen.
Rhabarber über ein Sieb in einen anderen Topf abgießen, Zimtstange entfernen, den Saft noch weiter einkochen lassen. Abgekühlt über den Rhabarber geben.

|top|


Tutti-Frutti-Topfen

4 Portionen:

4 Orangen, 4 Äpfel, 2 Bananen,
2 Zitronen, 40 dag Topfen, (etwas Rohrohr-Zucker nach Bedarf)

Die kleingeschnittenen Früchte werden in den passierten Topfen eingerührt. Die Masse mit Zitronensaft (und eventuell Zucker) abschmecken.

|top|