Buchvorstellung:

Salzburger Bäuerinnen kochen von Katharina Hutter

Salzburger Bäuerinnen kochen


Der Kochbuchklassiker in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage!

Kochen Sie sich quer durch die original Salzburger Küche!

Für die Reihe der erfolgreichen Kochbuch-Klassiker „Bäuerinnen kochen“ hat Katharina Hutter die besten Rezepte aus Salzburg zusammengestellt: bewährte Spezialitäten aus dem reichen Erfahrungsschatz unserer Bäuerinnen wie Eachtlingsalat, Salzburger Bratl, Brandteigstrauben und Salzburger Nockerl.

Lassen Sie sich verführen von den vielfältigen Gerichten und genießen Sie die gesunden und traditionellen Salzburger Speisen. Mit frischen Lebensmitteln aus der heimischen Landwirtschaft zubereitet, werden Sie damit Jung und Alt begeistern.

Ein moderner Klassiker der regionalen Küche in einer aufwändig ausgestatteten Neuauflage: zusätzliche Rezepte, mit zahlreichen Farbfotos appetitanregend illustriert.

Katharina Hutter
Salzburger Bäuerinnen kochen
Einfach gute Rezepte
ca. 220 Seiten, fest gebunden
€  19.95  /sfr 35.90
ISBN 978-3-7066-2441-1

Buch portofrei bestellen


Beispiel-Rezept aus diesem Kochbuch:

Lungauer Eachtlingsalat mit Speck und Bergkäse

Lungauer Eachtlingsalat mit Speck und Bergkäse

 

500 g Erdäpfel festkochend (speckig)
1/4 l Rindssuppe
3 EL Essig (Apfel- oder Kräuteressig)
Salz
Pfeffer
1 TL Senf
1 TL Zucker
1 Zwiebel fein geschnitten
3 EL Sonnenblumenöl
12 dicke Scheiben Bauchspeck
200 g Bergkäse, 6 Monate gereift

 

Erdäpfel waschen, kochen, noch warm schälen und blättrig schneiden. Zwiebel fein schneiden und mit der Rindsuppe aufkochen. Die geschnittenen Erdäpfel mit Essig, Salz, Pfeffer, Senf, Zucker würzen, heiße Suppe mit den Zwiebeln darübergießen und vorsichtigvermischen. Zum Schluss das Öl beigeben, abschmecken. Den Speck in der Pfanne auf beiden Seiten scharf abraten, auf einem Küchentuch abtropfen lassen, auf ein Blech legen und im Rohr bei 100 °C trocknen lassen, damit der Bauchspeck sehr knusprig wird. Bergkäse in Würfel schneiden. Erdäpfelsalat in eine Schüssel geben, mit Speck und Bergkäse belegen, fein geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen.

Tipp:
Man kann den Erdäpfelsalat auch mit Vogerlsalat mischen.

Bestellung und weitere Informationen:

Löwenzahn Verlag
Erlerstraße 10/2
6020 Innsbruck
www.loewenzahn.at