Kalbfleisch




* Rezepte, wenn nicht anders angegeben für 4 Personen.

Aus dem Rücken werden saftige Koteletts mit Knochen und Steaks aus der Karreerose oder den Schlögelteilen geschnitten. Für zarte Medaillons und Spieße eignet sich das Filet. Kalbfleisch sollt man beim Grillen mit Speckstreifen umhüllen oder in Alufolie einwickeln.


Zitronenschnitzel mit Oliven-Petersilien-Salsa

4 dünne Kalbschnitzel á 160 g,
200 g schwarze Oliven,
1 Bund glatte Petersilie,
6 EL Olivenöl, Saft von 2 Zitronen,
Salz, Pfeffer, 1 Bund Rucola,
Zitronenscheiben.

Die Oliven entsteinen und kleinschneiden. Die Petersilie fein hacken. Beides mit 4 EL Olivenöl und dem Saft einer Zitrone verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola verlesen und waschen. Gut trocknen.

Die Schnitzel mit dem restlichen Olivenöl bepinseln. Auf dem heißen Grill pro Seite ca. 3 Minuten garen. Anschließend salzen und pfeffern. Mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und mit dem Rucola auf Tellern anrichten. Jeweils etwas von der Oliven-Petersilie-Salsa auf die Schnitzel geben. Mit Zitronenscheiben garniert servieren.

Beilage: Baguette, Oliven.

|top|


Kalbsmedaillons

4 Kalbsmedaillons von je 80 g,
3 EL Öl, Salz, weißer Pfeffer,
40 g Butter, 4 Tomaten,
200 g Champignons (Dose),
4 EL gehackte Petersilie.

Die Kalbsmedaillons trockentupfen. Rundherum mit einem Baumwollfaden umwickeln. Mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Auf den Grillrost legen und von jeder Seite etwa 3 - 4 Minuten grillen.
Die Butter in eine Aluschale geben, auf einen Grillrost stellen und darin zerlassen. Die Tomaten überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden, zur Butter geben und darin 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, abgetropfte Champignons hinzufügen, Petersilie darüberstreuen. Zum Servieren über die Medaillons geben.

Beilage: frisches Stangenweißbrot.

|top|


Zitronenschnitzel

(für 4 Portionen)

8 dünne Kalbsschnitzel, Salz und Pfeffer aus der Mühle, Olivenöl,
1 Zitrone, einige schwarze Oliven,
1 Bund Rucola-Salat, Baguette oder anderes Weißbrot

Das Fleisch auf beiden Seiten salzen und pfeffern, mit Olivenöl gut einpinseln und auf beiden Seiten grillen. Rucola waschen, trocknen und auf Teller verteilen. Das gegrillte Fleisch auf dem Salat anrichten, mit Zitrone beträufeln und mit Oliven und Weißbrot servieren.

|top|