Salate




* Rezepte, wenn nicht anders angegeben für 4 Personen.

Barbecue-Salat

1 Dose Barbecue-Bohnen, 1 roter Apfel,
1 gelbe Birne, Saft von 1 Limette,
2 kleine Frühlingszwiebeln, einige Minzeblättchen.

Barbecue-Bohnen unter ständigem Rühren langsam in einem Kochtopf erhitzen. Von der Kochstelle nehmen.
Apfel und Birne gründlich waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. In eine Salatschüssel geben und mit dem Limettensaft übergießen.
Die Frühlingszwiebeln putzen, schräg in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den abgetropften Bohnen zum Obst geben. Alles vorsichtig miteinander vermischen. Den Salat auf Teller verteilen und mit Minzeblättchen garnieren.

|top|


Bunter Gartensalat

Für 6 Personen:

1/4 kg Fisolen, 1/2 kg Karotten,
1 Karfiol, 20 dag Zuckererbsen,
Salz, 6 EL Estragonessig, 2 TL Senf,
1/8 l Rindsuppe, Pfeffer, Zucker,
6 EL Öl, gehackte Kräuter.

Das Gemüse putzen. Fisolen brechen. Karotten in Streifen, Karfiol in Röschen zerteilen. Erbsen auslösen. Alles in Salzwasser knackig kochen.
Aus Essig, Senf, heißer Suppe, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Öl eine Marinade rühren. Über das abgetropfte Gemüse geben und durchziehen lassen. Zum Schluß die Kräuter untermengen.

|top|


Bunter Salat

10 dag gekochter Schinken, 2 hartgekochte Eier,
20 dag Gouda, 1 Kopfsalat, 1 große Zwiebel,
2 grüne Paprikaschoten, 4 große Tomaten,
1/2 Salatgurke, 4 EL Öl, 6 EL Kräuteressig,
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch.

Schinken und Käse in feine Streifen schneiden, die Eier achteln. Auf einer großen Platte die gewaschenen Salatblätter anrichten. Darauf die in Ringe geschnittene Zwiebel, Paprikastreifen, Tomatenachtel und Gurkenscheiben geben. Mit Schinken- und Käsestreifen und Eiern garnieren. Aus Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Knoblauchsaft oder -pulver eine Salatsauce rühren und darübergießen. Mit gehackter Petersilie und Schnittlauchröllchen servieren.

|top|


Grillsalat mit Rahmdressing

1 grüner Salat, 1 Radicchio,
20 dag Vogerlsalat oder Blattsalat der Saison,
1/2 Salatgurke, 2 Paradeiser,
1 Bund Radieschen, 1/4 l Sauerrahm,
1/2 Bund Petersilie, Zitronesaft,
Salz, Pfeffer.

Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Gurken, Radieschen und Paradeiser waschen und vierteln. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Sauerrahm und Petersilie gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Salate und Gemüse mit dem Sauerrahm vermischen und auf Tellern anrichten.

|top|


Große Salatplatte

1 großer oder 2 kleine Köpfe Salat
(Kopf- oder Eissalat, Lollo rosso nach Wahl),
1 Bund Frühlingszwiebeln,
2 Bund Radieschen, 6 feste kleine Tomaten,
1 grüne Paprikaschote, 1 Fenchelknolle,
4 hartgekochte Eier, 20 dag Käse in Scheiben,
6 bis 8 EL Öl, 4 bis 6 EL Essig,
1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer,
1 Prise Zucker.

Salat putzen und waschen, eine große Platte damit auslegen. Frühlingszwiebeln und Radieschen in Scheiben, die Tomaten in Achtel zerteilen. Paprikaschote und Fenchel in feine Streifen schneiden, die Eier schälen und vierteln. Schinken und Käse in breite Streifen zerteilen. Öl und Essig mit etwas Wasser und dem gehackten Schnittlauch verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Die vorbereiteten Zutaten in buntem Wechsel auf der Salatplatte anrichten und vor dem Servieren mit der Vinaigrette beträufeln.

|top|


Partysalat

250 g bunte Spiralnudeln
Salz, Öl, 300 g Fleischwurst
350 g mittelalter Gouda, 2 rote Zwiebeln
1 Fenchelknolle, 1 grüne Paprika, 1 große gelbe Rübe
4 feste Tomaten, 200 g Essiggurken
2 hartgekochte Eier
150 g Maiskörner (aus der Dose)
50 g schwarze Oliven, 3 TL Kapern

Marinade:
6 EL Essig, 2 EL mittelscharfer Senf
Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer
8 EL Öl
Gartenkresse zum Garnieren

Die Nudeln nach Grundrezept kochen und kalt spülen. Die Wurst in Scheiben, den Käse in Würfel schneiden. Die Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke zerteilen. Alle Zutaten miteinander mischen und in eine große Schüssel füllen. Die Marinade anrühren und darübergießen, 1 Stunde durchziehen lassen. Zum Servieren mit etwas Kresse überstreuen.

|top|


Zucchini-Käse-Salat

200 g Zucchini
6 EL Essig
200 g Tilsiter
10 El 01
1 hartgekochtes Ei
1 gehackte Schalotte
3 EL frische Kräuter
1 Cornichon
Salz, bunter Pfeffer
1 Prise Knoblauchgranulat
8 kleine Radicchio-Blätter

Zucchini waschen, trockentupfen, in dünne, streichholzgroße Streifen schneiden. Tilsiter mit
der Gemüseraspel grob raffeln. Für die Soße Öl und Essig gut verquirlen, Ei fein hacken und
zusammen mit den anderen Zutaten unter die Essig-Öl-Mischung rühren. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Knoblauchgranulat kräftig abschmecken. Zucchini mit den Tilsiterstreifen in eine Schüssel geben, Soße darübergießen und vorsichtig vermengen. Einige Zeit durchziehen lassen. Vier Salatteller mit Radicchio-Blättern auslegen, den Salat einfüllen und servieren.

|top|