Fisch- und Eiergerichte




Angler in Käsesoße

80 dag Anglerfilet, 10 dag Mehl,
20 dag Fett, 4 dag Mehl, 4 dag Butter,
1/4 l Milch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft,
10 dag geriebenen Parmesan.

Den gut abgetrockneten, leicht gesalzenen und bemehlten Fisch in heißem Fett kurz anbraten. Dann aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamel bereiten, würzen diese, schütten das Brattfett dazu und ziehen knapp vor dem Servieren den Reibkäse darunter und gießen die Soße über die Fischstücke.

Als Beilage reicht man Petersilkartoffeln.

|top|


Eierauflauf mit Käse

8 frische Eier, 8 EL Rahm,
Salz, Pfeffer, Muskat,
20 dag geriebenen Parmesan,
Butter für die Form.

In eine feuerfeste Schüssel, die dick mit Butter ausgefettet wurde, fingerdick den Käse streuen. Darauf die Eier setzen, welche nicht auseinanderlaufen dürfen. Diese werden dann mit Rahm begossen, der mit Salz, Pfeffer und Muskat verrührt wurde. Zum Schluß wird wieder Käse darauf gestreut, Butterflocken verteilt und die Schüssel für ca. eine Viertelstunde ins heiße Rohr gestellt.

|top|


Fischfilets mit Käse

80 dag tiefgekühltes Fischfilet,
15 dag geriebenen Käse, 15 dag Champignons,
8 dag Butter, Salz.

In eine ausgefettete Auflaufschüssel zuerst das würfelig geschnittene Filet einlegen, darüber die blättrig geschnittenen Champignons geben. Über das Ganze kommt der geriebene Käse. Mit etwas Butter beträufeln und bei mäßiger Hitze 30 bis 40 Minuten braten.

|top|


Fisch paniert in Reibkäse

80 dag Fischfilet, 20 dag Mehl,
2 Eier, 20 dag geriebenen Käse,
Fett zum Backen.

Man paniert so wie bei Wiener Schnitzel, nur verwendet man an Stell von Bröseln geriebenen Käse. Das Backen sollte bei starker Hitze möglichst rasch erfolgen.

|top|


Gebackene Eier auf Toast

8 dag Alpkäse, 4 Schnitten Weißbrot,
4 Eier, Butter zum Bestreichen der Form.

Die Weißbrotschnitten werden in eine befettete Pfanne gelegt, auf jede Schnitte wird ein Ei aufgeschlagen, ohne den Dotter zu zerstören. Nun wird das Ei dick mit geriebenem Käse bestreut und bis zum Erstarren des Eiweißes gebacken.

|top|


Spiegeleier auf Käse

4 Scheiben Emmentaler, 4 Scheiben Weißbrot,
5 dag Butter, 4 Scheiben Schinken,
4 Eier, Salz, Pfeffer.

Auf die gebähten Weißbrotscheiben wird der angebratene Schinken und die Scheibe Emmentaler gelegt und das Ganze im Rohr bei guter Oberhitze kurz überbacken. Knapp vor dem Anrichten wird auf den weich gewordenen Käse ein fertiges Spiegelei gesetzt. Noch warm servieren.

|top|


Spiegeleier mit Käse

8 Eier, 15 dag Edamer,
2 dag Butter, Salz, Pfeffer.

Den Boden einer befetteten Kasserolle mit dünnen Käsescheiben belegen. Im heißen Rohr ein wenig braten lassen. Eier darüber schlagen, würzen und einige Minuten im Rohr backen, bis die Eier halbweich sind.

|top|