Panierte u. gebackene Käsespeisen




Berner Käseschnitten

20 dag geriebenen Emmentaler, 2 Eier,
1 dl Milch, 1/2 Gläschen Kirsch,
8 Scheiben Weißbrot,
Fett zum Backen.

Den feingeriebenen Emmentaler mit den Dottern, der Milch und dem Kirsch verrühren, den steifgeschlagenen Schnee unterziehen und die Masse ca. 1 cm dick auf die Brotscheiben streichen. Diese werden nun mit der bestrichenen Seite nach unten ins heiße Fett eingelegt, hellgelb gebacken, umgedreht und auf der zweiten Seite fertiggebacken.

|top|


Camembert in Nusskruste

50 dag Camembert, 7 dag Walnüsse (gerieben),
4 El Semmelbrösel, 2 Eiklar, Salz, Backfett.

Sauce:
15 dag getrocknete Marillen,
1 El Honig, Saft einer halben Zitrone.

Marillen ca. 3 Stunden in 0,3 l Wasser einweichen. Im Einweichwasser weich kochen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Sauce mit einer Prise Salz, Zitronensaft und Honig abschmecken, eventuell mit etwas Wasser verdünnen.

Camembert portionieren und für ca. 15 Minuten ins Tiefkühlfach legen. Nüsse und Brösel vermengen. Eiklar verschlagen. Gut gekühlten Camembert durch das Eiklar ziehen, in den NussbröseIn wenden und in heißem Backfett goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und mit der Marillensauce anrichten.

|top|


Emmentaler Käseschnitten

8 dünne Scheiben Weißbrot,
8 dünne Scheiben Emmentaler,
10 dag geriebenen Emmentaler,
etwas Bier, Salz, Muskat, Pfeffer.

Die gerösteten Weißbrotscheiben mit einer dünnen Scheibe Käse belegen. Darauf den geriebenen, mit Bier angefeuchteten Käse, der mit Salz, Muskat und Pfeffer gewürzt wurde, geben. Kurz vor dem Auftragen werden die Schnitten nochmals im heißen Rohr geröstet.

|top|


Emmentalerwürfel im Speckmantel

1 Stange Porree, 1 Frisée-Salat,
5 EL Gemüsefond, 2 EL Weißweinessig,
1 EL Senf, 1 Knoblauchzehe,
6 EL Walnussöl, Salz, Pfeffer, Zucker,
400 g Ementaler,
16 Scheiben dünn geschnittener Bauchspeck,
3 EL Rapsöl.

Porree in feine Ringe schneiden, mit heißem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Friséesalat in Blätter zupfen, waschen trockentupfen. Für die Marinade Gemüsefond mit Essig, Senf und durchgepressten Knoblauch glattrühren. Nach und nach das Öl zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Lauch und Frisée auf Tellern anrichten und mit der Marinade übergießen. Den Käse in 16 gleichmäßige Würfel schneiden, mit jeweils zwei Scheiben Speck - eine längs, eine quer gewickelt - rundum einschlagen. Den Speck vorher teilen. Jeweils vier Käsewürfel auf einen Holzspieß stecken und in einer Pfanne mit dem Öl bei starker Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Salat anrichten.

Dazu: Landbrot.

|top|


Käse am Spieß

4 Eckerln Schmelzkäse,
8 halbe Scheiben Weißbrot,
gesalzenen Palatschinkenteig,
Fett zum Backen.

Auf Holzstäbchen werden abwechselnd Käse- und Brotscheiben aufgespießt, dann in Backteig getaucht und in Fett herausgebacken.

|top|


Käse-Backteig

30 dag Mehl, 1/2 l Bier, 2 Eier,
20 dag Trappistenkäse (dän. Schnittkäse),
Fett zum Backen.

Aus Mehl, Bier, Eiern und Salz einen dicken Palatschinkenteig bereiten. Die Käsescheiben werden in den Backteig getaucht und in heißem Fett schwimmend goldgelb gebacken.

|top|


Käsecreme in Körbchen

4 Milchlaibchen, Butter.

Fülle:
4 dag Mehl, 4 dag Butter, Milch,
20 dag Trappistenkäse.

Die einen Tag alten mürben Laibchen dünn abrindeln, von der flachen Seite aushöhlen und kurz in heißer Butter überbacken.
Aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsoße bereiten, 8 dag geriebenen Käse einrühren, mit Salz und Senf würzen. Den restlichen, in Würfel geschnittenen Käse dazugeben und die Masse in die vorbereiteten Körbchen füllen. Mit Petersilie und Radieschen garnieren.

|top|


Käse-Gugelhupf

2 Pkg. Philadelphia-Käse natur, 5 dag Parmesan,
Salz, Pfeffer, etwas Kognak, 10 dag Schinken,
1 1/2 roter Paprika, 125 g Schlagobers,
5 Blatt Gelatine, 4 El heiße Milch,
1 Tl Paprikapulver, ger. Pistazien.

Philadelphia-Käse mit Parmesan, Salz, Pfeffer und etwas Kognak verrühren. Schinken und Paprika in feine Streifen schneiden. Schlagobers schnittfest aufschlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in heißer Milch auflösen, auskühlen lassen. Schlagobers und Gelatinemasse unter die Käsemasse ziehen. Zwei Drittel der Käsemasse mit Paprika und Schinken vermengen. Den Rest mit Paprikapulver einfärben. Gugelhupform kalt ausspülen. Zwei Drittel der Schinkenmasse einfüllen, dann die ganze Menge mit Paprikapulver, dann mit Schinkenmasse abschließen. 2 Stunden kalt stellen. Mit ger. Pistazien bestreuen.

|top|


Käse im Backteig

4 mittelstarke Scheiben Emmentaler,
2 Eier, 5 dag Mehl, Salz,
Backfett.

Aus Dotter, Mehl, Schnee und Salz einen dicken Teig bereiten. Damit die Käsescheiben überziehen und in heißem Fett goldbraun backen. Sofort servieren.

Als Beilage grünen Salat.

|top|


Käseknödel, gebacken

5 Eckerln Schmelzkäse,
3 Schalen ungesüßten Grießbrei,
3 Eier, Brösel, Fett zum Backen,
1 bis 2 EL Butter, 2 EL Mehl.

In den heißen Grießbrei zwei Eier einrühren, mit Salz würzen, Butter dazugeben und mit Mehl binden. Aus der Masse kleine Knöderln formen, in die der geschnittene Schmelzkäse eingefüllt wird. Die Knöderl werden paniert und schwimmend in Fett ausgebacken.

Statt Grießbrei kann man auch Polenta verwenden.

|top|


Käsenockerln, gebacken

1 kg Mehl, 30 dag geriebenen Käse,
Salz, Fett zum Backen.

1 Liter kochendes Salzwasser über das Mehl gießen, den Käse dazugeben und die Masse gut abrühren. Nun werden mit einem Eßlöffel Nockerln ausgestochen und im heißen Fett goldgelb gebacken.

Dazu wird grüner Salat gereicht.

|top|


Käsepafesen

8 Scheiben Weißbrot, 15 dag geriebenen Käse,
2 Eier, etwas Milch, Salz, Mehl,
Ei, Brösel zum Panieren,
Fett zum Backen.

Der geriebene Käse wird mit Eiern und etwas Milch glatt verrührt und zwischen zwei Brotscheiben gestrichen. Diese werden paniert und in heißem Fett gebacken.

|top|


Panierter Käse

4 dicke Scheiben Gouda, 1 Ei,
Brösel, Mehl, Senf, Paprika,
Fett zum Backen.

Die Käsescheiben werden mit etwas Senf bestrichen, mit Paprika bestreut, paniert und in Fett ausgebacken.

|top|


Schweizer Spezialität

4 dicke Schnitten Emmentaler,
4 Schnitten Weißbrot, 4 EL Weißwein,
Paprikapulver.

Die mit Wein befeuchteten Brotschnitten in die vorgewärmte Grillpfanne legen und auf einer Seite schön braun werden lassen. Nun die Scheiben umdrehen, mit Käse belegen und mit Paprikapulver leicht bestreuen. Die Pfanne abdecken und so lange auf dem Feuer lassen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.

|top|


Tilsiter Käseschnitten

8 Scheiben Tilsiter, 4 dünne Brotscheiben,
1 Metwurst, 1 Ei, Pfeffer,
Brösel, Mehl, Fett.

Die Brotscheiben beidseitig dünn mit Metwurst bestreichen, zwischen zwei Käsescheiben legen und gut aneinander drücken, leicht pfeffern und mit Mehl, Ei und Bröseln panieren. In heißem Fett hellgelb ausbacken und mit Petersilie und Radieschen garniert anrichten.

|top|