Käsesuppen




Feine Reibkäsesuppe

5 dag Butter, 10 dag Mehl,
10 dag Reibkäse, Milch,
2 Dotter, Salz, etwas weißen Pfeffer.

Aus Butter, Mehl und Milch eine lichte Einbrenn bereiten. Reibkäse und Dotter werde abgerührt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit der Einmach aufgegossen. Die Suppe kann man mit Knochenbrühe auf die gewünschte Menge verdünnen.

|top|


Käse-Hirnsuppe

1 ganzes Kalbshirn, 1 kleine Zwiebel,
5 dag Butter, 5 dag geriebenen Käse,
1 Dotter, Salz.

In der heißen Butter feingeriebene Zwiebel und das geputzte Hirn leicht goldgelb anrösten. Unter fortwährendem Rühren den Käse löffelweise dazugeben und mit Suppe aufgießen. Eventuell kann man etwas Einmach dazugeben. Vor dem Essen den Dotter mit der Schneerute einschlagen.

|top|


Käsesuppe

4 dag Butter, 6 dag Mehl, Wasser,
10 dag geriebenen Käse, Salz.

Aus Butter und Mehl eine lichte Einmach bereiten, zur Suppe aufgießen und aufkochen lassen. Zum Schluß den geriebenen Käse einmengen, nochmals aufwallen lassen, eventuell mit einem Dotter legieren.

|top|


Minestrone

8 dag Selchspeck, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe,
Petersilie, Gemüse nach Belieben
(Karotten, Karfiol, Porree, Kohl, Sellerie, weiße Bohnen, Tomaten),
Salz, 10 dag geriebenen Käse.

Speck, Kn0blauch, Zwiebel und Petersilie werden feingehackt und gedünstet. Das würfelig geschnittene Gemüse kurz mitdünsten. Mit Wasser aufgießen, salzen und fertig kochen lassen. 10 Minuten vor dem Anrichten kann man eine Handvoll Sternchen in die Suppe einkochen. Bei Tisch wird der geriebene Käse dazu gereicht.

|top|