Aufstriche




*Sämtliche Rezepte sind - wenn nicht anders angegeben - für vier Personen berechnet.

Bierkas

12 Stück Quargel, 100g Butter,
100 g Topfen, Zwiebel, Schnittlauch,
Paprika, Salz, Kümmel, Bier

Butter und Topfen schaumig abrühren, passierten Quargel, sowie feingehackte Zwiebel und Schnittlauch darunter mengen. Mit etwas Bier die Masse streichfähig machen. Zum Schluß mit Paprika, Salz und Kümmel würzen.

Dieser Aufstrich wird mit Schwarzbrot, Rettich (Bierradi) und BIER serviert.

|top|


Kartoffelkäse

3-5 Kartoffeln (auch Reste),
250 g Sauerrahm oder 1 Creme Fraiche,
Senf, Pfeffer, Salz, 1/2 Zwiebel,
Knoblauch, evt. Knorr Aromat.

Gekochte Kartoffeln am Besten über Nacht im Kühlschrank lassen, dann kalt reiben. Frisch gekocht verkleistern sie meist zu stark! Mit Sauerrahm zu streichfähiger Creme verrühren. Nach Geschmack Senf, Salz, Pfeffer, feingehackte Zwiebel, Knorr Aromat und gepressten Knoblauch einmischen.

Vor dem Servieren mit Pfeffer überstreuen.

|top|


Käseaufstrich

2 Ecken Streichkäse,
1 Essiggurke,
1 kleine Zwiebel,
1 Esslöffel süße Sahne,
2 Teelöffel Senf,
2-3 Esslöffel Ketchup,
Salz, Pfeffer.

Streichkäse zerdrücken, Essiggurke und Zwiebel möglichst klein schneiden. Sahne, Senf und Ketchup dazu geben, alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Verzehr eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Dazu frisches Weißbrot.

|top|